Nase

Atmen und Riechen

Mit uns können Sie wieder frei atmen, riechen- und Ihr Kopf ist wieder frei

Erkrankungen der Nase und Nebenhöhle können sich sowohl durch eine Nasenatmungsbehinderung als auch durch Kopfschmerzen äußern. Sehstörungen, Niesanfälle, Juckreiz oder ständiges Naselaufen sollten differenziert untersucht werden. Aus harmlosen Befindlichkeitsstörungen wie Jucken und Sekretion von Nase und Augen können sich Husten und Atemnot durch ein allergisches Asthma entwickeln. Um Ihre Beschwerden Wie auch Hautveränderungen im Gesicht individuell und effektiv zu behandeln, bieten wir Ihnen eine moderne und zielgerichtete Diagnostik an:

  • Endoskopie
  • Sonographie
  • Allergietestung
  • Provokationstest
  • Bluttest
  • Rhinomanometrie
  • Geruchs und Geschmacksprüfung

Falls eine Operation notwendig ist, stehen wir Ihnen beratend zur Seite.